1960      
1982-88



Seit 1986

Seit 1988

1994/99/
2004
Geboren in Bad Reichenhall
Bildhauerstudium an der Akademie der Bildenden Künste München  bei Prof. Leo Kornbrust. Abschlussdiplom als Meisterschüler
Diverse Bildhauersymposien im In- und Ausland
freischaffender Bildhauer in Moosach bei München
Leiter des Steinbildhauersymposions der Sommerakademie Salzburg
Ausstellungen
1990
1991
1992
     
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
Skulpturenweg, Wasserburg/Inn
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Galerie Anais, München
Kunstverein Cuxhaven
Otto Galerie, München
Galerie Nadace Svoboda, Prag
Galerie Alice Töring, Seefeld
Altes Feuerwehrhaus, Bad Reichenhall
Galerie Anais, München
Steine am Wasser, Göteborg
Künstlerhaus am Lenbachplatz, München
2001 „Omvandling“, Karlsborg/Schweden  Kapuzinerstadl, Deggendorf 
Kunstverein Rosenheim 
Skulpturen in der Innenstadt Bad Aibling  
Cordonhaus, Cham 
KKV-Bohuslän, Schweden 
Kulturhaus Holzapfel, Oberbrunnham
Preise/Stipendien
1989

     
1992
1997
2000
2001

2004
Förderstipendium des bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst
Atelierhaus Stipendium, Worpswede
Bohuslän, Steinstipendium Schweden
Gastatelier Gmünd/Östereich
Internationaler Gestaltungswettbewerb „Granit im öffentlichen Raum“, 1. Preis
Seerosenpreis der Stadt München
Hubert Maier
Grafingerstr. 14, 85665 Moosach, Tel. 08091/3332
E-mail: maier-bildhauer@web.de
   
> Weitere Werke 1/4
<   I
Hubert Maier
Kontakt
Impressum
 
Archiv
Organisation
Ausstellungen
Mitglieder
Aktuelles
Willkommen